Die Natur als Konzertsaal

Das Kulturzelt im Park Seleger Moor ist ein Outdoor-Konzertsaal, in dem auf einmalige Art und Weise Musik und Natur miteinander verschmelzen. Erleben Sie Konzerte mit Blick auf eine lebendige sich immer wieder verändernde Teichlandschaft à la Claude Monet. An regnerischen Tagen und in den Wintermonaten geniessen wir Gastrecht im wunderschönen Konzertsaal des Gasthof Löwen in Hausen am Albis.
Kulturzelt Reisen

Kommende Konzerte

Do. 20. Juni | 19.30 Uhr
19.30 Uhr


Julia Schiwowa & Samuel Zünd «A Fine Romance – eine humoristische Swing-Revue à deux»

Kulturzelt im Park Seleger Moor, Rifferswil

Was, wenn du am nächsten Morgen merkst, dass dein neuer Schwarm auf den gleichen Bühnen tanzt wie du? In «A Fine Romance» verlieben sich eine Sängerin und ein Sänger ineinander, obwohl sie genau das nie wollten.

Die Show präsentiert die schönsten Duette aus der goldenen Ära des Showbiz und bietet gleichzeitig eine offene Paartherapie auf der Bühne. Die beiden Protagonisten geben uns Einblicke in das Auf und Ab einer grundsätzlich ungewollten Beziehung. Die entscheidende Frage lautet: Sollen sie als Duo weitermachen? Oder geht es ihnen besser als Solisten?
Gesang  Julia Schiwowa
Gesang  Samuel Zünd
Klavier  Daniel Rieser
Gitarren und Bass  Gabriel Meyer
Schlagzeug  Jan Geiger
↓ mehr
↑ weniger

Demnächst

So. 25. August | 19.30 Uhr
19.30 Uhr


Festival Strings Chamber Players & Dimitri Ashkenazy «Klarinetten-Quintett von Johannes Brahms»

Kulturzelt im Park Seleger Moor, Rifferswil

Beschreibung folgt in Kürze.
Klarinette  Dimitri Ashkenazy
Violine I  Daniel Dodds
Violine II  N.N.
Viola  Dominik Fischer
Violoncello  Jonas Iten
↓ mehr
↑ weniger

So. 08. September | 19.00 Uhr
19.00 Uhr


Mousique en Route «Cadrage»

Kulturzelt im Park Seleger Moor, Rifferswil

Nach nun fast 20 Jahren Bandgeschichten, etwa 500 Konzerten, tausenden von Kilometern und unzähligen Raststätten-Bedürfniss-Coupons, bricht Musique en route, mit Ariel Rossi an der Gitarre, Stefanie Hess am Kontrabass, Tom Tafel an Akkordeon und Percussion und Ronny Spiegel an der Violine, zu neuen Abenteuern auf.

In den vergangenen Jahren hat sich die Band vor allem der Bearbeitung von traditioneller Musik aus dem wilden Osten gewidmet. Nun, endlich, entsteht das fünfte Album «Cadrage», ganz aus eigener Feder und trauter Handschrift. Elf sorgfältig komponiert und kunstvoll arrangierte Stücke füllen die Ritzen des neuen Vinyls.
Violine  Ronny Spiegel
Akkordeon  Tom Tafel
Gitarre  Ariel Facundo Rossi
Kontrabass  Stefanie Hess
↓ mehr
↑ weniger

Werfen Sie einen
Blick ins Kulturzelt